Impfkritik

6. Mai 2012

Liebe Eltern,

bitte lest den Artikel Impfen ist gut und die Erde eine Scheibe

Français 1ère L/ES/S. Sujets 2002
,

welcher bei den SciLogs am 2.5. zum Thema Impfen und das Portal Impfkritik.de veröffentlich wurde. Hier steht eigentlich schon alles was gesagt werden muss.

Viele Menschen sehen die großen Pharmakonzerne nur als gefräßige Geldhaie und wittern Verschwörungstheorien aller Art. Deshalb ist es so einfach, besonders über das Internet, Menschen gegen das Impfen zu mobilisieren und zu überzeugten Impfgegner zu machen. Natürlich verdienen die Konzerne durch das Impfen Geld, aber ist das so schlimm, wenn man dadurch Millionen Leben retten kann?
Wenn jemand über seine persönlichen Impferfahrungen schreibt, dann meist nur über die negativen. Gezielt werden Menschen in (dubiosen) Foren falschinformiert. Das Marketing „Pro Impfen“ ist kein gutes. Eine Mutter zweier vollgeimpfter gesunder Kinder wird gar nicht auf die Idee kommen, von der komplikationslosen Impfung zu berichten. Nicht-Impfen ist hip, in, angesagt. Anders sein, gegen den Strom schwimmen. Das dieser Trend unschuldigen Kindern das Leben kosten kann, wird billigend in Kauf genommen.

Bitte informiert euch ausführlich über das Thema Impfen auf seriösen Seiten wie:

http://www.impfen-info.de/

COURS COMPLET D'HISTOIRE NATURELLE - ZOOLOGIE - BOTANIQUE - GEOLOGIE - PALEONTOLOGIE - PROGRAMES 1905-1906 POUR LE BREVET SUPERIEUR.

http://www.impfinformationen.de/

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/impfen_node.html

http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/show.php3?id=138

http://www.who.int/vaccine_safety/en/

Danke.

Impfen?!

7. März 2012

Es könnte so schön sein. Masern könnten ausgerottet sein. Wie einst die Pocken. Kein Mensch müsste mehr an Masen sterben. Doch leider ist das eine Zukunftsvision, die wahrscheinlich nicht eintritt, da es immer noch verunsicherte, falschinformierte oder beratungsressistente Eltern gibt, die ihre Kinder nicht impfen lassen. Es gibt Menschen, die fallen aus dem Rahmen, ohne vorher im Bilde gewesen zu sein. Mir stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich den hanebüchenen Blödsinn lese, den manche im Internet übers Impfen verbreiten.

Wenn eine Mutter entscheidet, ihr Kind nicht gegen Tetanus zu impfen ist das eine Sache, aber nicht gegen Masern zu impfen eine andere! Tetanus ist nicht ansteckend. Im Härtefall stirbt nur ihr eigenes Kind. Bei Masern sterben unschuldige Kinder, Säuglinge die noch zu jung für eine Impfung und deshalb auf eine funktionierende Herdenimmunität angewiesen sind!

Warum sind Masern besonders für Babys so gefährlich?

SSPE ist eine tödliche Masernkomplikation, die häufig Kinder betrifft, die im Säuglingsalter an Masern erkrankten. Früher ging man in der Literatur von 5 bis 10 SSPE Erkrankungen pro 1 Million Masernfällen aus. Neue Erkenntnisse zeigen, dass dies nicht richtig ist. Einer von etwa 200 – 300 an Masern erkrankten Säuglingen ist betroffen.

Was ist SSPE?

Die subakute sklerosierende Panenzephalitis ist eine Spätkomplikation, die eine generalisierte Gehirnentzündung, mit schwersten Hirnschäden nach sich zieht und immer tödlich endet. SSPE ist grausam. Kinder wie Angelina

Vos premiers pas en Bourse
oder Max müssen sterben, weil es keine bestehende Herdenimmunität in Deutschland gibt. Leider sind unter den 1607 Masernfälle 2011 in Deutschland wieder 76 Säuglinge beim Robert Koch Institut verzeichnet. (mehr Infos hier)

 

MFG…

2. Februar 2010

…  nicht mit freundlichen Grüßen, sondern Mitfahrgelegenheit…

Ich finds immer wieder genial, dass es diese Art von Zweckgemeinschaften gibt. Jeden Freitag freue ich mich auf neue Mitfahrer und alte Stammgäste. Neben langweiligen Fahrten, Menschen eingepfercht wie Vieh in winzigen Autos, gibt es auch immer wieder die unterhaltsamen, lustigen und lehrreichen Fahrten. So manches gute Gespräch, an das ich mich noch wochenlang gerne erinnere, habe ich mit wildfremden Menschen auf der Reise von A nach B geführt. Der Autositz entwickelt sich zur Couch eines Psychiaters. Fremden sich anzuvertrauen, kann manchmal erfrischend einfach sein. Und nicht zu vergessen ist die  (gewollte oder ungewollte) Horizonterweitung. Menschen, mit denen man im „normalen“ Leben nie zusammentreffen würde, egal aus welchen Gründen auch immer,  werden so zu Zuhörern oder Geschichtenerzählern. So wird die Autofahrt nicht selten zum Schmelztigel der Kulturen und Generationen 😉

Marine Hydro Light
Marin Hydro Light – Nail Trail 2010

If you want to make a gift….

Wenn ich bei meinem Nachbarn klingel, dauert es immer ewig bis er die Tür öffnet und grundsätzlich bekomme ich in Unterhosen seinen Body präsentiert. Da denk man schon ab und an, zieht er sich jetzt extra immer für mich aus oder warum dauert das so lange?! Meine Nachbarin über mir, rennt manchmal im wallenden Nachthemd wie ein Geist durchs Treppenhaus, was mir schon öfters einen gehörigen Schrecken eingejagt hat. Man stelle sich vor, knarrende Treppen, Jugendstilgeländer, Altbau halt… da kommt so eine Erscheinung schon ziemlich scary mäßig rüber. Bis jetzt lief das Zusammenleben aber eigentlich friedlich und gediegen ab. Selbst bei meiner Einweihungsparty gabs keinen Zoff.

Doch die Zeiten von Einigkeit und Frieden haben anscheinend ein Ende genommen. Seit 1 Monat wohnt eine Neue unter mir. Schon nach der ersten Nacht gabs die erste spitze Bemerkung. Das Haus wäre ja so hellhörig. Und man müsste den Nachbarn (eindringlicher Blick auf mich) doch mal Filz für unter die Stuhlbeine geben… Sie höre nur noch Stuhlgerücke. (Ich besitze nur 2 Stühle, die wurden seit meinem Einzug nicht mehr bewegt…). Soweit so gut. Ich ahnte böses….

Dann genau 1 Woche später klingelte diese Person an meiner Wohnungstür, völlig aufgelöst beschwerte sie sich über den unglaublichen Lärm der vergangenen Nacht, der anscheinend aus meiner Wohnung gekommen haben sollte… Ich würde die Nachtruhe stören. Böses Mädchen. Nachts um halb 11. Ruhestörung. Und sowieso könne sie sich maximal an den Straßenlärm gewöhnen (für den ich jetzt echt nix kann…) aber niemals! an mich!! Um halb 11!! Und jemand hätte ja auch noch die Waschmaschine laufen lassen. Also welcher Mensch macht denn um halb 11(!!) den Haushalt? Dass ich um halb 11 noch durch die Wohnung gelaufen bin, streite ich nicht ab, aber das mit der Waschmaschine geht jetzt echt zu weit, dass war ich nicht!!

Und komischerweise fehlt immer ein bisschen Luft in meinem Vorderreifen an meinem Fahrrad, wenn ich es in den Flur stelle…

KRIEG!

Cat Man Do

8. Juni 2009

Für alle die noch nicht Simon’s Cat kennen…

 

… und hier die lebende Variante 😉

Vom 21. – 24. Mai wurde im Bikepark Winterberg das Dirtmasters Festival 2009 ausgetragen. Über 30.000 Zuschauer, 160 Labels und 1.400 Teilnehmer aus 20 Nationen kamen ins schöne Sauerland. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnten sich die Zuschauer viele hübsche Menschen und Slopestyle-, Downhill- oder 4X – Contests anschauen.
Ich habe es endlich geschafft, Videomaterial vom Festival zusammenzubasteln:

Dirtstylers meet Solid Bikes

Is Desiree Nick eigentlich ne Transe?

AW 1: Ne, glaub ich nicht…

AW2: Ich weiß nicht, sieht schon so aus….

AW3: Nee, die hat schonmal ein Kind bekommen….

War des ein Junge oder ein Vater? (!?)
 

Rien ne va plus

13. Mai 2009

Ich hätte wissen müssen, dass ein Autokauf an einem Freitag den 13. in die Hose geht. Davon abgesehen, dass mein neuer C3 rein optisch ganz nett aussieht, werde ich seit der Auslieferung des Autos vor ca. 4 Wochen vom Pech verfolgt. Angefangen hat alles mit einem harmlosen Strafzettel. Bis der nächste kam. Ja, ich bin selbst dran schuld. Dann wurde ich in Mannheim geblitzt. Letztes Wochenende dann das Highlight meiner Pechsträhne.  Naziaufmarsch in Köln. Ausgerechnet in dem Viertel, in dem mein Freund zuhause ist, fand die Hauptkundgebung statt und alle Fahrzeuge wurden gewaltsam entfernt. Natürlich habe ich in der Nacht vorher, als ich mein Auto geparkt hatte, die klitzekleinen Hinweisschilder übersehen. Okay, 108 Euro los. Des weiteren ist in diesem Viertel komplett Parkverbot zwischen 9  und 21 Uhr, außer man ist im Besitz eines Parkscheins. Für den nächsten Tag Parkschein gekauft, gültig bis 21 Uhr. Leider gibt es eine Straße in der Parken, weiß der Herrgott warum, nicht nur bis 21, sondern bis 23 Uhr vorboten ist. Natürlich stand ich in dieser Straße und darf mich wieder über Post freuen.

Da ich in letzter Zeit oft mit meinem Fahrrad unterwegs bin, hab ich mir für mein neues Auto einen Fahrradträger gekauft. Heute lese ich im neuen ADAC Crashtest für Fahrradträger, das meiner natürlich als schlechtester abgeschnitten hat….

Bilanz: 3 Strafzettel, 1 Blitzfoto, 1 Abschleppstrafzettel und ein Steinschlag auf der Windschutzscheibe (habe ich vergessen zu erzählen…)

Eine grandiose Idee hat  die Koalition heute unterbreitet, Paintball und Laserdom werden verboten. Angeblich sollen diese Spiele das Töten simulieren. Wenn das nicht mal eine super Idee ist! Endlich wird was getan! Allerdings sollten dann auch rigoros alle anderen Tötungssimulierungsspielchen verboten werden:

  • Räuber und Gendarm
  • Pfeil und Bogen
  • Cowboy und Indianer
  • Wasserpistolen
  • Erbensrohre
  • Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

Super, endlich eine gewaltfreie Idylle. Und was ist mit den echten Waffen?